05

12.14

Hochzeitsschmuck: Die Trends in der Herbst- und Wintersaison

In Sachen Hochzeitsschmuck gibt es im Herbst und Winter einige Trends, die zu begeistern wissen. Angesagt sind vor allem Armbänder mit Gravur und ausgefallene Accessoires. Klassiker wie Herzketten sind auch dieses Jahr wieder voll in Mode.

Hochzeitsschmuck: Die Trends im Winter
Wer im Herbst oder im Winter heiratet, kann dieses Jahr aus einer Reihe neuer Trends auswählen, welche dem Outfit den letzten Schliff verpassen. So etwa die Partneranhänger, welche zwar schon zu den Klassikern zählen, jedoch auch 2014 voll im Trend liegen und mit einigen neue Variationen aufwarten. Die Kombination aus Puzzlestück und Herz beispielsweise, drückt die ewige Bindung perfekt aus und passt dementsprechend gut zur Hochzeit.
Daneben sind insbesondere Ohrringe entscheidend. Welche Modelle Frau bei einer Hochzeit im Herbst oder Winter tragen sollte, hängt natürlich vom Brautkleid ab. Davon ab ist Ohrschmuck aus Edelstahl beliebt, doch auch Perlenohrschmuck in verschiedenen Variationen erfreut sich großer Beliebtheit. Passend zur Hochzeit machen sich schlichte Modelle sehr gut, wobei auch Kombinationen aus cremefarbenen Perlen und goldenen Fassungen im Trend liegen und eine gewisse Eleganz ausstrahlen. Auch Ohr-Manschetten oder auch „Ear Cuffs“ sind nach wie vor beliebt. Aufgrund ihrer Breite fallen sie sofort ins Auge und können einen wichtigen Teil zu einem gelungenen Outfit beitragen. Auch hier sind es insbesondere die Rot- und Goldtöne, die aktuell getragen werden.

Der Ehering als Zeichen der Liebe
Wenn es ein Schmuckstück gibt, das wie kein anderes zur Hochzeit gehört, ist es der Ehering. In der Herbst-Saison sind vor allem moderne Designs im klassischen Gold-Farbton beliebt. Gelbgold ist gefragt wie nie und passt ideal zum Herbst mit seinen Gold- und Rottönen. Auch Eheringe aus Rotgold, Roségold und Weißgold sind deshalb stets eine gute Wahl. Rötliche Ringe spiegeln Wärme und Harmonie wieder, während Weißgold für schlichte Eleganz steht. Beide Varianten sind derzeit sehr begehrt und werden in Kombination mit individuellem Diamantbesatz gekauft. Geht es um den Schliff, wird vermehrt auf besonders ausgefeilte Varianten gesetzt, die auffällig sind. Dasselbe gilt für die Materialien: Titan und Platin liegen total im Trend und sind für jede herbstliche Hochzeit das richtige.

Eine Uhr zur Hochzeit: Die Herbst- und Winter-Trends
Frauen, die auf ihrer Hochzeit gerne eine Uhr tragen möchten, haben 2014 wortwörtlich eine große Auswahl. Die Hersteller setzen vermehrt auf Modelle mit großen Gehäusen und gehen damit weg von den klassischen Damenuhren, die schmal und zierlich designt sind. Für eine Hochzeit sollte dennoch auf ein kleineres Modell zurückgegriffen werden. Speziell Leichtgewichte aus Aluminium machen sich gut, doch auch Retro-Uhren sehen gut aus und sind momentan in Mode. Geht es um Armbänder, haben die Hersteller ihr Repertoire gewaltig erweitert. Neben Leder- und Metallarmbändern gibt es nun auch Uhren mit Armbändern aus Silikon. Damit sind auch knalligere Töne möglich, die einen netten Kontrast zum restlichen Outfit darstellen können. Bei den inneren Werten der Uhr gibt es im Herbst und Winter kaum neue Trends. Perlmutt gehört weiterhin zu den beliebtesten Materialien und Uhrwerke aus Quarz liegen auch 2015 noch voll im Trend.

Egal, ob Ehering, Ohrschmuck, Kette oder Uhr: Herbst und Winter 2014 halten eine Menge neuer Trends für die Hochzeit bereit. Gerade im Bereich der Ehering ist die Auswahl an frischen Designs groß, wobei auch die Klassiker nicht zu kurz kommen.

28

03.14

Ehering Trends – Das suchen Paare 2014 aus

mytrauringstore - trauringe zweifarbigDie perfekten Ringe für die perfekte Beziehung: Eheringe sind nicht nur lebenslange Begleiter, sie sind das ständig präsente Symbol für die Verbindung zweier Menschen. Deshalb sollte ihr Design in gewisser Weise auch das Wesen der Partnerschaft widerspiegeln. Um sich angesichts der Vielzahl von Möglichkeiten, die auf dem Ehering-Markt angeboten werden, für das ideale Paar zu entscheiden, hilft die Kenntnis aktueller Trends. Denn es muss inzwischen nicht mehr unbedingt klassisches Gelbgold sein, mit dem man sich beim Ja-Wort das Zeichen ewiger Verbundenheit ansteckt.

Farbvariationen im Trend

Aktuell sind beispielsweise ganz andere Farbtöne besonders gefragt: Goldringe schimmern heutzutage oft rötlich oder silbern. Denn die Popularität von Rotgold, Rosétönen oder Weißgold nimmt immer weiter zu. „Auf diese Weise tragen die Ehepartner zwar das klassische Trauring-Material Gold – doch durch individuelle Farbgebung wird daraus etwas Unverwechselbares. Rötliche Farben sind besonders beliebt, weil sie Harmonie und Wärme repräsentieren“, erklärt Nadja Richert von Mytrauringstore.de, dem Online Shop für Ringe. Äußerst beliebt sind auch Eheringe mit mehrfarbigem Design, wie beispielsweise Kombinationen von Weiß- und Rotgold oder Weiß- und Graugold. Sogar Materialmischungen sind absolut en vogue – zum Beispiel die Verbindung von Geldgold mit Edelstahl oder Silber.

Auch mit anderen Materialien lassen sich tolle Farbvariationen erzielen. Wer es besonders ausgefallen mag, kann beispielsweise die trendigen Keramik-Ringe sowohl in schimmerndem Weiß wie auch in Anthrazit-Tönen auswählen. Eheringe aus Platin oder Palladium hingegen bestechen vor allem durch ihren silbernen Farbton und werden oft durch Prägungen oder den Besatz mit kleinen Edelsteinen zu wahren Eyecatchern.

Persönlich und einzigartig durch Gravuren

Zu Eheringen gehört heute typischerweise auch eine Gravur. Dabei sind den individuellen Vorstellungen nur durch den überschaubaren Platz auf dem Ring Grenzen gesetzt: Von Daten über Namen bis hin zu Widmungen oder sogar Auszügen aus für das Paar bedeutsamen Songs finden sich heutzutage auf immer mehr Trauringen. Und graviert wird auch nicht mehr nur die Innenseite: Ein ganz besonders individueller Eheringe wird es mit einer Prägungen auf der Außenseite des Rings.

Übrigens: Damit sie tatsächlich ein Leben lang als Begleiter erhalten bleiben, sollte man beim Tragen der Eheringe im Alltag einiges beachten – und sie hin und wieder auch mit speziellen Mitteln pflegen.

Individualität durch ungewöhnliche Farben, Materialien oder Gravuren: Eheringe sind heutzutage ein wichtiges Mittel, um Einzigartigkeit und Persönlichkeit auszudrücken. Die Auswahl ist entsprechend groß, doch einige konkrete Trends lassen sich auch 2014 ausmachen. Wer kurz vor der Eheschließung steht, sollte für die Suche nach den passenden Trauringen deshalb genügend Zeit einplanen.

09

07.13

Deko Ideen für eine Vintage Hochzeit

Hochzeitsdeko Vintage, Anhänger GastgeschenkeEine Vintage Hochzeit klingt vielversprechend, da hier alte Dekoelemente mit neuen Dekoideen vermischt werden. Der Einkauf auf dem Flohmarkt, das Stöbern auf dem Dachboden oder in Omas Schränken kann den ein oder anderen Schatz zu Tage bringen.

Alte Koffer, Bücher, Vasen und Kerzenständer dienen als Hochzeitsdeko. Aber auch der “alte” Familienschmuck kann als Hochzeitsschmuck dienen. Damit das ganze aber einen nicht zu staubigen Charakter bekommt, findet man bereits viele Artikel im Vintage Look für eine ausgefallene Hochzeitsdeko. In unserem Hochzeitsshop finden sich ausgesuchte Vintage Artikel in der Hochzeitskategorie Dekofarben / Vintage Hochzeitsdeko.

Zum Vintage Look gehören die Themen Kino & Film, Vintage Rose und Vintage Cottage.

Mehr

01

07.13

Kirchenheft für die Trauung

Das sogenannte Kirchenheft dient als  Programmheft für die kirchliche Trauung. Dabei ist es auch ein schönes Erinnerungsstück für die Hochzeitsgesellschaft. Der Ablauf der heiligen Messe, sowie alle Lieder mit den dazugehörigen Noten und den Fürbitten, sind in einem Kirchenheft enthalten. Am schönsten ist, wenn Sie das Kirchenheft individuell gestalten und das Design zum Beispiel auf die restliche Dekoration der Hochzeitsfeier abstimmen.

Das Kirchenheft

Das Kirchenheft ist klassischerweise in Din-A5-Format gehalten. Dazu wird ein Heft in Din-A4-Format  in der Mitte geknickt. So lässt es sich praktischerweise in die Hosentasche stecken. Am schönsten ist es natürlich, wenn Sie das Kirchenheft  selber gestalten. Dazu gibt es zum Beispiel von der Kartenmacherei eine große Auswahl an Designvorlagen, bei denen Sie selber den passenden Einleger mit Klammerheftung gestalten können.  Hier können Sie ein paar der schönsten Modelle (von schlicht bis ausgefallen) bewundern:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr

26

05.13

ana alcazar – Extravagantes für die standesamtliche Trauung

Cocktailkleid weiss Ana AlcazarWas anziehen zum Standesamt? Diese Frage stellen sich viele Bräute. Für die kirchliche Hochzeit gibt es zahlreiche tolle Brautmode-Anbieter, die wir euch hier auch regelmäßig vorstellen. Bei der standesamtlichen Trauung sieht es mit geeigneten Outfits oft etwas weniger gut aus.

Viele Bräute möchten nicht in einer pompösen Brautrobe vor den Standesbeamten treten und bevorzugen ein zweites, weniger auffälliges Outfit für die gesetzliche Eheschließung. Hier kommt das Münchner Modelabel ana alcazar ins Spiel. Die Schwester Beate und Jutta Ilzhöfer designen seit 1995 unter dem Namen ana alcazar außergewöhnliche und elegante Kleider für selbstbewusste Frauen, die bestens für den großen Auftritt auf dem Standesamt geeignet sind. Besonders die Abendmode-Kollektionen, die zweimal jährlich (im Winter & Sommer) erscheinen, haben es vielen Bräuten in spe angetan. Auf der großen Facebook-Fanpage von ana alcazar haben wir zahlreiche Fotos von Bräuten gefunden, die in den tollen Kreationen der Münchner auf dem Standesamt Ja gesagt haben.

Klassische Brautmode für die Kirche findet man bei ana alcazar aber nicht. Stattdessen verzaubern die Schwestern mit wunderschönen Modellen aus hochwertigen Stoffen. Die Kollektionen werden dominiert von feiner Seide, hochwertigem Ajour, leichtem Chiffon oder edler Spitze. Kombiniert mit außergewöhnlichen Schnitten, liebevollen Details und auffälligen Applikationen ergibt sich das perfekte Outfit für den großen Auftritt beim Standesamt. Wer es eher klassisch mag, entscheidet sich für Modelle in strahlendem Weiß oder zartem Créme, wer etwas extravaganter heiraten möchte, wählte aktuelle Farben wie türkis, grasgrün, gelb oder direkt einen hochwertigen Print.

Die Auswahl an festlicher Mode in der aktuellen Abendkollektion ist vielfältig und bietet natürlich auch Brautmüttern, Brautjungfern, Trauzeuginnen oder weiblichen Hochzeitsgästen eine Fülle an Möglichkeiten. Vom klassischen Kleinen Schwarzen über elegante Etuikleider bis hin zu bodenlangen Maxikleidern schwelgt man bei ana alcazar im Kleiderrausch. Und das Beste: die exklusiven Kollektionsteile sind vergleichsweise günstig zu haben. Zwischen 100 und 250 Euro kosten die Designerteile des Münchner Modelabels.

Weitere Informationen und den direkten Kontakt findet ihr hier:

ana alcazar
Prinzregentenstr. 91 RGB, 81677 München
Telefon: 089/523 130 85
Neue Kollektion:
http://www.a-n-a.com/shop/NEU/                                    

Die Hochzeitsdeko in unserem Online Hochzeitsshop wird Sie begeistern: Entdecken Sie die tollen Möglichkeiten einer Tischdekoration für Ihre Hochzeit. Ob günstige Tischkartenhalter, Tortendeko oder Hochzeit Luftballons - hier finden Sie garantiert die passende Hochzeitsdekoration für den besonderen Anlass. Lassen Sie sich inspirieren durch klassische Gastgeschenke wie Hochzeitsmandeln, die Sie ganz einfach online bestellen können bei uns. Für Ihre Hochzeit Gastgeschenke bieten wir Ihnen originelle Geschenkverpackungen wie Organzasäckchen, Mandelsäckchen oder Verpackung Kartons an. Bei myweddingshop finden Sie garantiert die richtigen Gastgeschenke für die Hochzeit.
© 2016 - Hochzeitsnachrichten Hochzeitsblog. Ihr Hochzeit-Shop für Hochzeits-Deko und mehr
Lilienstrasse 17
90542 Eckental
Tel: 09126/28 93 007
Email: info@myweddingshop.de